Hyperflow Mikrofilter

MSR Wasserfilter
120,00 € *

*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • PM10261
Der HyperFlow Mikrofilter setzt die neueste Hohlfasertechnologie und modernste Technik ein, um... mehr
Produktinformationen "Hyperflow Mikrofilter"

Der HyperFlow Mikrofilter setzt die neueste Hohlfasertechnologie und modernste Technik ein, um die Wasseraufbereitung in einem unglaublich kleinen, leicht zu verwendenden Format zu verpacken. Das eröffnet Ihnen völlig neue Möglichkeiten, die Wildnis zu erkunden. Mit seiner ergonomischen Form, winzigen Größe und werkzeugfreien Wartbarkeit ist dieser Filter für Tagesausflüge ebenso geeignet wie für mehrtägige Expeditionen. Mit einer Filtrationsrate von 3 Litern pro Minute ist dies der effizienteste Mikrofilter aller Zeiten. Ebenfalls enthalten: Ein Quick Connect Flaschenadapter für den direkten Anschluss an sämtliche MSR® Trinksysteme und verschiedene andere Behälter mit großer Trinköffnung sowie ein moderner Vorfilter, der die Lebensdauer des Filters verlängert.

Einsatzzweck:
- sauberes Trinkwasser für Hund und Halter unterwegs
- sauberes Trinkwasser für mehrtägige Unternehmungen
- sauberes Trinkwasser für Notfälle

Wozu brauche ich einen Wasserfilter oder -aufbereiter?

Nahezu alle Oberflächengewässer sind mit mindestens einer der drei Arten von potentiell krankheitsverursachenden Mikroorganismen kontaminiert: Protozoen, Bakterien und Viren. Eine Studie aus dem Jahr 1992 ergab, dass 97% der Flüsse und Seen in den USA Giardien oder Kryptosporidien enthalten (einen oder sogar beide Parasiten).

Es ist zwar richtig, dass man direkt aus vielen Wasserquellen trinken kann, aber es ist auch wichtig zu verstehen, dass man jedes Mal, wenn man es tut, das Risiko eingeht, einen dieser Parasiten aufzunehmen. Infektionssymptome können von Magenschmerzen bis hin zu lähmenden Krankheiten reichen und, je nachdem, wo Sie sich gerade befinden, alles von einer einfachen Unstimmigkeit bis hin zu einer lebensbedrohlichen Situation bedeuten. Da Mikroorganismen nicht zu sehen sind, können die richtigen Vorsichtsmaßnahmen bei jeder Wasserart dazu beitragen, dass eine Reise sicherer und ungefährlicher wird.

Was sind Protozoen?
Protozoen sind die größten der wasserbasierten Organismen im Ein-Mikrometer-Bereich. Giardien und Kryptosporidien sind die berüchtigsten dieser Spezies.  Die infektiösen Zysten und Oozysten der Protozoen sind äußerst robust und können monatelang in einer Wasserquelle überleben. Sie gedeihen sowohl bei Haus- und Wildtieren als auch beim Menschen. Kryptosporidien-Oozysten sind bekannt für ihre Unanfälligkeit gegen chemische Behandlungen. Die meisten Desinfektionsmittel sind wirkungslos, und die wenigen, die es sind, brauchen lange, um zu wirken.

Was sind Bakterien?
Bakterien sind wesentlich kleiner als Protozoen (ca. 0.5 - 2 Mikrometer). Die bekanntesten krankmachenden Bakterien sind Kolibakterien. Bei Hundebesitzern gefürchtet sind Leptospiren, die Leptospirose verursachen, an der sowohl der Mensch als auch der Hund erkranken können. Weitere Bakterien sind z.B. Campylobacter (die in Deutschland die häufigsten bakteriellen Erreger von Durchfall-Erkrankungen), Salmonellen oder Shigella.  Bakterien sind nicht so widerstandsfähig, überleben aber auch einige Wochen im Wasser. Allerdings können sich manche Bakterien auch im Wasser vermehren, und können daher in größerer Anzahl vorhanden sein. Besonders vorsichtig mit der Wasserentnahme sollte man in der Nähe von landwirtschaftlichen Flächen sein.

Was genau ist die Hohlfasertechnologie?

Die Hohlfasertechnologie kommt ursprünglich aus der Medizin und wird zum Herausfiltern von Partikeln aus Blut und anderen Flüssigkeiten genutzt. Da man die Porengröße kontrollieren und somit Wasser durchlassen, aber schädliche Mikroben draußen halten kann, lässt sich die Technologie auch perfekt bei der Wasserfiltrierung einsetzen.

Der MSR Filter besteht aus einem Bündel solcher Fasern. Jede einzelne Faser kann man sich wie einen Strohhalm vorstellen – innen hohl. Die Wände dieser Halme sind gespickt mit mikroskopisch kleinen Poren. Wenn nun Wasser in die Faser fließt, wird es durch den Druck der Pumpe durch die Poren gepresst. Die schädlichen Mikroben und Partikel bleiben im Inneren der Faser gefangen bis man den Filter zur Reinigung rückspült.

 

Datenblatt

  • Erfüllt die NSF-Norm P231 zum Entfernen von Bakterien (99,9999 %) und Protozoen (99,9 %) während der gesamten Lebensdauer des Filters auch bei extrem verschmutztem Wasser
  • Hohe Durchflussrate: Pumpvolumen von mehr als 3 Litern pro Minute bzw. 1 Liter/20 Pumpenhübe
  • Ultraleicht: Wiegt nur 209 g
  • Extrem klein: Misst nur 17,8 x 8,3 cm und ist somit auch dann leicht mitzunehmen, wenn wenig Platz bleibt
  • Unterwegs wartbar: Kann wiederholt ohne Werkzeug zur Filterregeneration gereinigt werden
  • Extrem praktisch: Quick Connect Flaschenadapter ermöglicht das direkte Filtern von Wasser in verschiedenste Behälter, u. a. sämtliche Trinksysteme von MSR und andere Behälter mit großer Trinköffnung
  • Filtert Bakterien, Partikel, Protozoen
  • Made in U.S.A.

 

Anwendung:  

Mit dem Filter kann aus einer beliebigen Wasserquelle (See, Bach, Pfütze etc. ) Wasser direkt entnommen werden. Dazu legen Sie den Schwimmer in die Wasserquelle und pumpen das Wasser in einen Behälter (z.B. Weithalsflasche, Wassersack, Hundenapf). Das Wasser ist daraufhin sofort trinkbar.

Reinigung

Um den Filter zu reinigen und einen konstanten Wasserdurchfluss zu erhalten, muss Wasser rückwärts durch das Hohlfasergeflecht gepumpt werden. Diesen Vorgang nennt MSR Rückspülung. Die Lebensdauer des Filters wird durch regelmäßiges Rückspülen deutlich erhöht.  Rückspülen, Filterwechseln oder sonstige Wartungsvorgänge sind ohne zusätzliches Werkzeug durchführbar. 

Rückspülen:

Weiterführende Links zu "Hyperflow Mikrofilter"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Hyperflow Mikrofilter"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen